Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Die meisten Boote haben nur einen kleinen Kühlschrank und meist keinen Tiefkühler. In den Kühlschrank an Bord passt eben nicht so viel wie in den Daheim. Auf Langfahrt kann man nicht endlos Proviant einlagern. Bei kleinen Booten gibt es oftmals gar keinen Kühlschrank. Wie lange halten sich Lebensmittel denn an Bord? Und was sind die Besten Lebensmittel, die man mit auf Langfahrt nehmen kann?

Fleisch

Bei Fleisch ist das ganze natürlich eine besonders heikle Sache. Inzwischen kann man selbst auf kleinen Inseln Frischfleisch kaufen und wer mag, kann den Fleischer direkt bitten, das Fleisch einzufrieren, so hält es sich auch im Kühlschrank ohne Gefrierfunktion länger.

Wie lange ist Fleisch haltbar an Bord eines Segelschiffs?

Wer nun gar keine Möglichkeit zum kühlen an Bord hat, aber nicht auf Fleisch verzichten will, muss wohl oder übel auf Konserven zurückgreifen. Im Ausland findet man da meist Rindfleisch, Schweinefleisch und Huhn. Es gibt Corned Beef (meiner Meinung nach schlicht grässlich) und Schweineschulter, die ein wenig dem uns bekannten gekochten Schinken ähnelt.

Als sehr gut haltbarer Dauerproviant haben sich geräucherter oder luftgetrockneter Schinken, Salami oder geräucherter Speck bewährt.

Obst und Gemüse

Obst und Gemüse ist aus klaren Gründen das Beste, was man zu sich nehmen kann. Vor allem während der körperlichen Belastung des Segelns ist es wichtig, die nötigen Vitamine zu sich zu nehmen, die frisches Obst und Gemüse bereithalten.

Obst und Gemüse halten sich lange an Bord, wenn sie richtig gelagert werden.
Einkauf von Obst und Gemüse auf dem Markt in Südkorea

Obst und Gemüse kann man durchaus in größeren Mengen für einen längeren Törn kaufen. Trocken und dunkel gelagert halten sie sich teilweise wochenlang. Voraussetzung dafür ist, dass es beim Kauf wirklich frisch ist, vielleicht sogar etwas unreif. Meine Erfahrung ist, dass die Ware in den Supermärkten die gekühlt wurde, schnell an Bord fault oder sehr schnell verrottet. Man sollte also immer darauf achten, das Gemüse entweder frisch vom Markt zu kaufen oder aus einem Supermarkt, wo das Gemüse nicht gekühlt wird.

Am längsten halten sich Lebensmittel wie Kartoffeln, Zwiebeln, Knoblauch, Wurzelgemüse, Karotten, Sellerie, Rüben und Kohl an Bord. Die Haltbarkeit von Kohl lässt sich steigern, indem man ein Loch in den Strunk bohrt und täglich etwas Wasser hineingießt.

Orangen, Zitronen, Grapefruits und Limonen halten sich durchaus mehrere Wochen bis Monate, wenn sie etwas unreif gekauft werden. Je dicker die Schale, desto länger halten sie sich. Äpfel sind ein wahres Vitaminwunder und sind besonders bei Nachtwachen beliebt. Jeder der einen eigenen Garten hat weiß, dass man Äpfel bei der richtigen Lagerung über Monate frisch gehalten werden können. Dazu verpackt man jeden Apfel einzeln in dünnes Brotpapier und lagert sie mit Frischluftzufuhr dunkel und kühl.

Dir gefällt der Artikel? Du willst all die Infos, alle Rezepte und noch viel mehr auf deinem Tablet, Notebook oder Smartphone haben? Kein Problem! In meinem neuen E-Book findest Du all das zum mitnehmen. Nur jetzt im Angebot! Klicke hier und sichere dir das exklusive Angebot jetzt!

Brot

Uns als Deutsche ist Brot wichtig. Das kann ich aus eigener Erfahrung sagen. Man kann sicher ein oder zwei Wochen mit gutem Weißbrot, Baguette oder auch ohne Brot auskommen, aber alsbald fehlt so eine ordentlich geschmierte Stulle doch. An jeder Küste kann man Brot finden, in Tante-Emma-Läden, oder ansässigen Supermärkten. Es kann meist mehrere Tage gelagert werden. Es bleibt desto länger frisch, desto dunkler es ist, Am besten ist es, wenn es dunkel, kühl und trocken gelagert wird. Es gibt Firmen, die stellen Dosenbrot* her. Ja richtig, Brot in der Dose. Klicke hier, um mehr darüber zu erfahren. *

Ich habe es selbst kaum glauben können, aber es hält sich wirklich jahrelang und schmeckt auch nach zwei Jahren in der Bilge gelagert frisch und lecker. Für alle Fälle sollte man Knäckebrot, Cracker oder Zwieback einlagern. Wenn das Brot einmal zu schnell verbraucht ist, sind Tortillas eine gute Alternative.

Gibt es einen richtigen Bäcker vor Ort, kann man ihn bitten, das Brot doppelt zu backen. Das macht es zwar trocken und etwas kauinternsiver, aber es hält sich dafür sehr, sehr lange. Brötchen und Baguette halten sich in der Seeluft bis zu sieben Tage. Wenn man sie im Ofen aufbackt, schmecken sie fast wieder frisch. Am Besten ist natürlich, das Brot selber zu backen. Die Anleitung dazu findet ihr hier.

Eier und Milchprodukte

Eier sind in meiner Ernährung nicht mehr wegzudenken. Nicht zum backen sind sie gut, sondern auch für Omlette, Rührei und Spiegelei. Diese kann man endlos nach eigenem Geschmack variieren und sie sind schnell gemacht, perfekt als warme Mahlzeit nach der Wache. Eier halten sich lange frisch, sie müssen auch nicht zwangsläufig im Kühlschrank gelagert werden. Wer sicher gehen will, kann die Eier mit Vaseline dünn einreiben. Das erhält die natürliche Schutzschicht des Ei’s. Wenn du mehr nützliche Tipps dieser Art möchtest, klick hier und lies: 101 Tipps für das Kochen und Backen an Bord.

Eier halten sich länger frisch, wenn man sie mit Vaseline einreibt

Ich habe sie in einer Tupperdose für Eier* gelagert, die die Eier davor schützt, bei Wellengang hin und her zu kullern und kaputt zu gehen. Für mich, eine der sinnvollsten Anschaffungen für die Bordküche, die ich gemacht habe und kann sie nur empfehlen. Klick hier, für mehr Infos.*

Die Tupperbox für Eier*

Um zu testen, ob Eier noch genießbar sind, leg sie einfach in ein Glas mit Wasser. Sinkt das Ei zu Boden, ist es frisch und noch länger haltbar. Richtet es sich auf dem Boden des Wasserglases auf, sollte man es in den nächsten Tagen verzehren. Steigt es an die Wasseroberfläche, ist es nur noch Fischfutter. Das liegt an den Gasen, die sich im Ei bilden. Je mehr Gase, desto älter ist das Ei.

Gesalzene Butter hält sich länger als süße, allerdings auch nicht ewig lange. Viel länger hält sich Margarine. Alternativ kann man auch Mayonnaise nutzen für herzhafte Brotaufstriche wie Wurst oder Käse.

Bei Käse gilt die Faustregel, dass er sich um so länger hält, desto härter er ist.