Ein Rezept von Sabine und Achim von der ATANGA, deren Blog ich schon seit Jahren folge: www.atanga.de. Ich freue mich sehr, dass sie sich entschieden haben, mit uns ihr Rezept für scharfe Kürbissuppe mit Nudeln zu teilen.

Die beiden reisen in ihrem eigenen Tempo, erkunden in Ruhe jedes Land, wo sie anlanden. Wunderbar geschrieben und sehr ehrlich. Aktuell sind sie in der Südsee auf Tahiti.

Weitere Rezepte von Seglern für Segler findet ihr hier.

Rezept von Atanga für Rezepte für unterwegs, kürbissuppe mit nudeln, von seglern für segler, scharfe kürbissuppe mit nudeln
Die Atanga vor Anker

Was man braucht:

  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 rote Chili
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 20 g Ingwer
  • ¾ Liter Hühnerbrühe
  • 400 g Hühnerbrust
  • 2 -3 Esslöffel Sojasauce
  • 2 Esslöffel Sherry (Ersatzweise einige Spritzer Worcester-Sauce)
  • 1 Esslöffel Honig
  • Salz
  • Öl
  • Suppennudeln als Einlage

Wie es geht

Die Suppennudeln nach Packungsanweisung kochen.

Die Paprikaschote vierteln, putzen und würfeln. Das Hähnchenfleisch in Streifen schneiden. Die Chilischote längs halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. Das Kürbisfleisch in Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Ingwer schälen und in kleine Stücke schneiden.

Das Hähnchenfleisch in dem Öl scharf anbraten und herausnehmen. Dann das Chili, den Ingwer und den Kürbis kurz im gleichen Öl anbraten. Mit der Brühe ablöschen und alles für 10 Minuten köcheln lassen. Paprika und Frühlingszwiebeln dazugeben und für weitere 10 Minuten köcheln lassen.

Fleisch und Nudeln dazugeben, alles erhitzen und mit Sojasauce, Sherry und dem Honig abschmecken.

Und schon ist es fertig zum genießen. Wer mag, kann die Suppe noch mit Kürbiskernen garnieren.

Scharfe Kürbissuppe mit Nudeln, ein Rezept von der Atanga für die Bordküche
Sabine und Joachim von der Atanga